Herzlich Willkommen zu unseren Gottesdiensten

– Sonntags um 10:00 Uhr –

Dich erwartet: Eine mitreißende Lobpreiszeit mit modernen Liedern zum Mitsingen sowie eine lebensnahe Predigt, die Aussagen der Bibel in dein alltägliches Leben übersetzt.

Es besteht die Möglichkeit für persönliche Anliegen beten zu lassen und für die anstehende Woche gesegnet zu werden. All diese Elemente machen unsere Gottesdienste zu einem Ort, an dem Menschen Gott persönlich begegnen können. Für alle, die Englisch besser verstehen als Deutsch, bieten wir im Gottesdienst eine Simultanübersetzung an.

Parallel zum Gottesdienst treffen sich die Kinder zu ihrem eigenen Programm. Auch für die ganz Kleinen gibt es ein Betreuungsangebot.
(Küken: 0-3 / Schäfchen: 4-6 / LAWA-Kids: 7-12 / LAWA-Teens: 13-16)

Anleitung für Neugierige und Profis

Für die Einen ist der Gottesdienst am Sonntag das Zentrum der Gemeinde – für die Andere eine Gemeindeveranstaltung unter vielen. Für viele ist der Gottesdienst eine Wohltat – für manche ein Schreckgespenst aus vergangenen Jugendtagen.

Für uns ist der Gottesdienst eine unspektakuläre Sensation, eine heilsame Unterbrechung des Alltages und eine wiederkehrende Herausforderung 🙂

Einige Hinweise für DICH, damit DIR der Gottesdienst gut tut:

1. Sei neugierig.

Es gibt sicherlich einiges Ungewohnte und Neue für dich. Fremdartige Lieder oder Verhaltensweisen. Sei neugierig und versuche zu entdecken, warum das so und nicht anders läuft. Meist steckt mehr dahinter als man ahnt. Am besten erfasst man die Tiefe des Gottesdienstes mit einer offenen Haltung. Und achte darauf, was die Erlebnisse bei dir auslösen.

2. Informiere dich.

Mache eine Rundreise durch die Gemeinderäume. Lass die unterschiedlichen Räume auf Dich wirken. Spüre das Leben nach, das in ihnen klingt und entdecke die vielen Nutzungen unter der Woche – vielleicht ist auch etwas für dich oder deine Kinder mit dabei. Wähle etwas aus, was du näher kennen lernen willst und frag jemanden, ob er dir nicht die Gemeinde von innen zeigen kann. Nutze regelmäßig die Homepage mit den News und Events. Lass dir den Newsletter zusenden.

Lerne die Vision, die Mission und die DNA der KL4 kennen.

3. Bleib dran.

Unsere Gottesdienste sind kein Fastfood. Es braucht etwas Zeit bis du weißt, was sich hinter den einzelnen Handlungen verbirgt: Gönne sie dir und vertiefe deine Erfahrungen. Wenn du gerne schreibst, führe ein Gottesdiensttagebuch. Wenn nicht, rede über deine Eindrücke am Ende des Gottesdienstes beim Gemeinde-Café – der ist übrigens umsonst! Erzähle einem Verantwortlichen, was dir gut getan und was dich befremdet hat. Gib Anregungen was man verbessern könnte. Du hast Einfluss – nutze ihn.

Und wundere dich nicht – wenn etwas Ungewöhnliches geschieht 😉

Menü