Bundescamp 2022: Aktuelle Bilder

Bundescamp

Ab dem 26.Juli findet das Bundescamp in Gotha-Boxberg/Thüringen statt. Weitere Infos hier.

Hier gibt es dazu unsere Bilder aus dem Stamm:

Wir lieben das Abenteuer

Als Royal Rangers sind wir mit Jesus Christus unterwegs und nennen uns deshalb „königliche Pfadfinder“. Bei uns ist man nie allein, immer viel draußen und hat ein spannendes Pfadfinderleben.

Für jeden von 4-18 Jahren ist eine Herausforderung dabei, von kleinen Tagesausflügen, bis zum Übernachten in der Wildnis – vom Knoten lernen bis zur Leitung eines Teams. Wir erleben viel in der Natur und lernen, wie wir kreativ unsere Umgebung nutzen können. Teamgeist und Zusammenarbeit sind immer dabei und Spaß natürlich auch.

Der Royal Rangers Stamm Nr. 191 ist eine offene Kinder- und Jugendarbeit. Alle Kinder der Region können, unabhängig von einer Mitgliedschaft in der KL4, teilnehmen. Die Teamtreffs sind jeden Freitag 18 Uhr in den Räumen in der Lantwattenstraße 4.

Gern kannst auch du dazukommen!

Die Zielsetzung des Bundescamps

Einheit und Gemeinschaft

Auf dem Bundescamp werden die Royal Rangers ihre bundesweite Gemeinschaft und Einheit pflegen und feiern, über die eigenen Grenzen hinweg auch den anderen wahrnehmen, kennenlernen und dabei neue Freundschaften schließen.

Pfadfinderei wird großgeschrieben!

Gekocht wird über offenem Feuer. Die Nacht verbringt man in Kothen oder Jurten, den traditionellen Pfadfinderzelten. Die Bauwerke sind nur mit Holz und Seil konstruiert.

Glauben leben

Als Christliche Pfadfinder werden sich die Teilnehmer des Bundescamps bewusst Zeit nehmen, sich auch mit ihrem Glauben zu befassen. Es gibt im Tagesablauf feste Zeiten, in denen sich die Teamgemeinschaften mit dem Wort Gottes, der Bibel und ihrer Verbreitungsgeschichte auseinandersetzen und beten.